Archiv der Kategorie: Wegwaisen e.V.

Spendenbescheinigungen

Die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2016 sind unterwegs, wir bitten um Entschuldigung, dass es in einigen Fällen in diesem Jahr etwas länger gedauert hat.  Falls sie noch nicht angekommen sind, so sollten sie in den nächsten Tagen in den Briefkästen landen. Wem noch eine fehlt, kann sich gerne einfach bei uns melden. Wir stellen gerne eine aus. Bei einmaligen Spenden reicht schon die Angabe der Postanschrift im Verwendungszweck. Oft können wir leider keine Bescheinigung ausstellen, weil uns die Anschrift nicht bekannt ist. Das kann aber jederzeit nachgeholt werden. Dazu reicht schon eine E-Mail an kontakt@wegwaisen.org!

Advertisements

Spendenbescheinigungen

Wir erstellen aktuelle die Spendenbescheinigungen für alle Mitglieder und regelmäßigen Spender*innen. In den nächsten Tagen sollten sie in den Briefkästen landen. Wem noch eine fehlt, kann sich gerne einfach bei uns melden. Wir stellen gerne eine aus. Bei einmaligen Spenden reicht schon die Angabe der Postanschrift im Verwendungszweck. Oft können wir leider keine Bescheinigung ausstellen, weil uns die Anschrift nicht bekannt ist. Das kann aber jederzeit nachgeholt werden. Dazu reicht schon eine E-Mail an kontakt@wegwaisen.org!

Frohe Ostern!

Liebe Spendende, Unterstützende und Interessierte,

wir wünschen Euch ein frohes Osterfest mit herzlichen Gesten, leckeren Naschereien und Zeit zum Durchatmen.

Seit der Eröffnung des Mountain Kids Waisenhauses vor einem Jahr konnten wir Dank eurer Unterstützung schon viel erreichen. Bereits in den ersten Monaten diesen Jahres haben uns zahlreiche Spenden und vielfältige Unterstützung erreicht. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Schon bald wird der nächste Wegwaiser erscheinen, mit dem wir euch wie gewohnt über alle Neuigkeiten aus dem Mountain Kids Waisenhaus auf dem Laufenden halten.

Frohe Ostern!

Das Wegwaisen-Team

Damit die Welt nicht so bleibt, wie sie ist!

„Die Ärzte singen in einem ihrer Lieder: „Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär‘ nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.“ Wir können nicht gleich die ganze Welt verändern, aber wir können einen kleinen Teil dazu beitragen, dass die Welt jeden Tag ein bisschen besser wird. Bis hierhin hört sich das alles ganz toll an, aber die Welt zu retten ist eine ungeheure Arbeit. Und diese Arbeit machen wir, die AG Misheni Moyo. Natürlich retten wir nicht gleich die ganze Welt, das wäre fürs Erste etwas übertrieben, aber wir tragen unseren Teil dazu bei.“

Die AG Misheni Moyo im Jahr 2012

Diese Beschreibung findet sich, wenn man im Internet nach den engagierten Menschen der AG Misheni Moyo sucht. Die Schüler*innen der AG am Cusanus Gymnasium in St.Wendel im Saarland haben uns die unglaubliche Summe von 3952,20€ gespendet. Bei unseren aktuellen Kosten können wir mit diesem Geld das Mountain Kids Waisenhaus gut ein halbes Jahr betreiben. Dies ist die größte Spende, die wir bisher erhalten haben.

Der Scheck mit der unglaublichen Summer von 3952,20€!

Im Rahmen eines Spendenlaufs unter dem Motto „Der Vogel fliegt, der Mensch läuft!“, an dem sowohl Schüler*innen wie auch Lehrer*innen teilgenommen haben, sind insgesamt 14.409€ erlaufen worden, die dann an drei verschiedene Projekte gespendet wurde. Vor der Veranstaltung wurde mit Sponsoren ein Betrag vereinbart, der für jede gelaufene Runde im Sportzentrum zu zahlen war. Ein Schüler der 6.Klasse glänzte mit 621€, die er auf diese Weise zusammen gesammelt hat.

Dieses Schulprojekt ist dem Wegwaisen Verein sehr ähnlich. Junge Menschen, die nicht warten wollen bis sich irgendwann vielleicht jemand anderes darum kümmert, die selbst etwas verändern wollen, die überzeugt sind, dass sie etwas verändern können. Genau so hat das Wegwaisen-Projekt auch angefangen. Mit jungen Menschen, die Ungerechtigkeiten in der Welt nicht hinnehmen, sondern ändern. Deswegen sind froh und dankbar, dass Misheni Moyo uns in unserer Arbeit unterstützt. Gemeinsam werden wir garantiert dafür sorgen, dass die Welt nicht so bleibt, wie sie ist.

Kamerunische Nacht und Mitgliederversammlung

Am 12.Oktober war sowohl unsere Mitgliederversammlung, als auch die erste Infoveranstaltung mit nettem Beisammensein im Anschluss. Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird zur Zeit noch erstellt und wird in den nächsten Tagen online zu finden sein.

Die Informationsveranstaltung wurde vor allem durch die Anwesenheit von Katharina Pfeifer, die im letzten Jahr den Aufbau des Mountain Kids Waisenhauses in Buea begleitet hat, zu einem besonders interessanten Vortrag. Sie gab einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge, die Entwicklung des Projektes und natürlich besonders über die 6 Kinder, die mittlerweile im Mountain Kids Waisenhaus leben. Außerdem wurden viele spannende Fragen gestellt, die allen Anwesenden einen tiefen Einblick in das Projekt ermöglicht haben.

Im Anschluss konnte dann die kamerunische Nacht beginnen. Der Kamerunische Studenten Verein hatte für leckeres traditionelles Essen gesorgt und bei kamerunischer Musik wurde sich weiter über das Waisenhausprojekt ausgetauscht.

Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir bedanken uns ganz besonders bei der Galerie Fango dafür, dass wir ihre Räumlichkeiten nutzen konnten, beim Kamerunischen Studenten Verein für das leckere Essen und natürlich bei allen, die da waren. Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal!

Unterstützung vom Rotary Club

Der Rotary Club Bad Nauheim – Friedberg hat uns mit einer Spende über 2000€ unterstützt!

rotaryWir waren im April in Bad Nauheim zu Gast und haben über das Wegwaisen-Projekt berichtet. Offensichtlich konnten wir die Herren überzeugen! Darüber freuen wir uns natürlich sehr und bedanken uns recht herlich für die Spende!

Mit einmaligen Spenden, wie dieser, können wir vor allem größere Anschaffungen tätigen, während Miete, Gehälter und andere laufende Kosten über Mitgliedsbeiträge finanziert werden.